Boutique Hotel Sint Jacob / Hotel Grote Gracht – Maastricht

Maastricht liegt im äußersten Südosten der Niederlande zwischen Belgien und Deutschland, an beiden Seiten der Maas und gehört zur Provinz Limburg. Maastricht ist eine Universitätsstadt, die sich durch ihre mittelalterliche Architektur und ihre lebendige Kunst- und Kulturszene auszeichnet.

Das quirlige Leben in den vielzähligen Kneipen und Restaurants lassen die Stadt größer wirken, als sie mit ihren 120.000 Einwohner wirklich ist. Schöne Designhotels oder Bed & Breakfast Unterkünfte laden zum Verweilen ein. Die tollen, kleinen Geschäfte und der Markt bieten ein tolles und individuelles Shopping Erlebnis.

Wir haben für einen Aufenthalt im Boutique Hotel Sint Jacob entschieden. Das Hotel gehört zum Hotel Grote Gracht und befindet sich mitten in der Altstadt, fußläufig vom Vrijthof Square. Mit der Übernachtung im Hotel kann man vergünstigt für 27 € im Q-Park Entredeux parken. Der normale Tarif beträgt 35 €. Das Sint Jacob hat 4 unterschiedliche Zimmerkategorien. Wir haben ein Doppelzimmer mit kleinem Fernseher, Minibar und schönem Bad entschieden. Das Frühstück haben wir außerhalb eingenommen, denn unmittelbar im Umfeld finden sich schöne Breakfast Cafés (z.B. Piece of Cake, Livin´Room). Wer etwas besonderes zum Abend dinieren möchte, dem empfehlen wir das Restaurant 55. Es wird ein hervorragendes Mehrgänge Menü angeboten, allerdings ist eine Reservierung zwingend erforderlich.

Kurzum: Der ideale Romantik T(r)ip, bestenfalls ganz ohne Kinder mit garantierter Auszeit vom beruflichen und familiären Alltag.

Hier geht’s zum Boutique Hotel Sint Jacob

%d Bloggern gefällt das: