Tag 1 – Allez la France, Metz wir kommen

Endlich ist es soweit: Es ist Freitag, Feierabend und der Urlaub steht vor der Tür. Der Wohnwagen ist natürlich bereits gepackt, denn heute soll es direkt schon ein paar Kilometer Richtung Süden gehen. Unser Ziel heißt Metz, eine schöne kleine französische Stadt unmittelbar hinter der luxemburgischen Grenze. 

Auf der Fahrt zeigt sich, dass wir nicht zu wenig ehrgeizig für unsere 1. Etappe gewesen sind. Denn es ist Freitag Nachmittag und die Straßen sind voll. Wir quälen uns von Stau zu Stau und kommen noch genau rechtzeitig an, um einen der begehrten Plätze an der Mosel zu ergattern.

Hier haben wir uns mit Peter & Lisa verabredet, denn wir planen die ersten Tage unseres Urlaubs gemeinsam zu verbringen: Aber hierzu erfahrt ihr in den nächsten Tagen noch mehr. Zunächst heißt es jetzt erst einmal ankommen, die Campingstühle heraus holen und das erste Bierchen öffnen. Kurz danach kommen auch schon unsere Freunde mit ihrem Bus und wir begehen einen weinseligen Abend mit allerlei mitgebrachten Köstlichkeiten in einer sehr lauen Sommernacht in Metz.

%d Bloggern gefällt das: