Tag 14 – Hello Korea

Ihr Lieben,
viele Grüße aus Korea! Ich hatte einen super Flug, dank 50% Auslastung hatte ich sogar 2 Sitze für mich und konnte sogar etwas schlafen.

Magne-Imo, Minna und Yuri haben mich am Flughafen Incheon/Seoul empfangen und es war ein schönes Gefühl, alle wieder in die Arme schließen zu können.

Angekommen bei Kun-Imo war es erst einmal ziemlich trubelig. Alle waren da und wollten mich sehen. Omoni, Kun-Imo, Lina, Hui-Seo und natürlich meine „Chauffeusen“ Magne-Imo, Yuri und Minna. Nach der ersten Begrüßung und der Geschenkeübergabe haben sich dann alle ziemlich schnell aus dem Staub gemacht und auch Omoni hat sich bei Magne-Imo eingeladen. Somit waren Yuri, Minna und ich ganz plötzlich alleine für uns.

Anscheinend war ich doch etwas geschafft, denn ab ca. 20 Uhr koreanischer Zeit fielen mir die Augen zu…

%d Bloggern gefällt das: