Tag 15 – Relaxen in Suji

 

Heute ist zwar Freitag, der 13., aber für uns verläuft der Tag sehr entspannt. Es ist unser letzter Tag in Korea und wir starten entspannt, Frühstücken mit den Imos, sortieren und packen unsere Sachen und gehen mit Neuk-dae Imo noch einmal eine kleine Wanderung auf einen, dem Wohnviertel angrenzenden Berg.

Das Wetter zeigt sich noch einmal von seiner schönsten Seite und wir genießen den kleinen Abstecher. Nachmittags gehen wir noch einmal im eMarkt ein paar Besorgungen für Deutschland machen während die Imos auf die Kinder aufpassen.

Abends wird noch einmal lecker gegessen, die Kinder bekommen noch von den Imos ein paar Geschenke und ein schöner Abend klingt bei Bier und Bokbunja aus.

%d Bloggern gefällt das: