Tag 3 – Buon Giorno Tessin

Wir erwachen im Gewitter: Mitten drin und doch geschützt von den sehr schönen 4-Wänden von Soo & Sung, öffnen die Jalousien und schauen auf die verregneten Berge des schönen Tessins.

Yara genießt den Ausblick vom Bett und trinkt gemütlich ihre Milchflasche. Unser Frühstück ist grandios und wir lassen Yara noch einmal auf ihren 1. Geburtstag hochleben.

Um 11.30 Uhr verlassen wir das Haus und fahren nach Como. Das schlechte Wetter überbrücken wir bei Pizza und Pasta im Restaurant „Riva Como“. Danach belohnt uns Italien mit Sonne und Como zeigt sich von seiner schönsten Seite.

Danach kaufen wir kiloweise Garnelen und bereiten ein tolles Abendbrot. Der 01.08. ist Unabhängigkeitstag in der Schweiz und der Abend endet mit Whiskey und Bier bei Feuerwerk über dem Luganer-See.

 

%d Bloggern gefällt das: