Tag 43 – Weiterfahrt nach Canet en Rousillon

Der Morgen beginnt mit einem Klopfen am Wohnwagen. Benjamin und Chloé müssen heute ausnahmsweise nicht in die „Pre-School“ und freuen sich schon, mit Minna spielen zu können.

Wir öffnen die Tür und schon stehen 2 neugierige Kinder an unserem Bett. Minna verschwindet gleich mit den beiden, und wir wachen erst einmal richtig auf. Ich hole mit Gilles Baguette und Croissant im Ort. Amber und Yuri gehen direkt mal mit den Kidz auf den Spielplatz. Dann frühstücken wir noch gemütlich und wir verabschieden uns, denn Gilles und Amber müssen heute das Haus räumen (keine Ahnung, wie sie das schaffen wollen)…

Wir entscheiden uns, Richtung Perpignan weiterzufahren. Hier – nahe der spanischen Grenze – waren wir bereits auf unserer Hochzeitsreise mit dem Camper unterwegs. Die Pyrenäen fallen quasi in das Mittelmeer, und die Landschaft ist sehr reizvoll.

Wir lassen uns Zeit und kommen gegen 18 Uhr auf unserem Campingplatz „Le Brasilia“ an und bauen noch schnell die Light-Version unserer Ausrüstung auf. Dann nur noch essen, etwas bloggen und ab in die Koje 🙂

%d Bloggern gefällt das: