Tag 57 – Hallo Deutschland!

Heute ist der 11. Januar 2012 und damit der Tag unserer Abreise. Wir blicken auf eine ausgesprochen schöne Elternzeit in Korea und Vietnam zurück. Für die Verarbeitung unserer vielen Erlebnisse werden wir sicherlich noch etwas Zeit benötigen.

Omoni und die Imos bringen uns zum Flughafen und natürlich fällt der Abschied keinem leicht. Wir machen es „kurz“ und entschwinden in die unzähligen Shoppingangebote des Flughafens. Ein bisschen Ablenkung tut uns jetzt gut. Der Flug ist pünktlich und somit betreten wir um 18.40 Uhr das erste Mal seit 57 (Yuri) bzw. 44 (Holger) Tagen wieder deutschen Boden. Hier werden wir von Sung-hun und Soo-young abgeholt, aber hier beginnt nun wieder eine neue Geschichte 🙂

Damit endet auch mein Elternzeit-Blog. Mein Wunsch war es, mit diesem Tagebuch die vielen Erlebnisse für uns persönlich festzuhalten. Ich hoffe, dass später einmal Minna die Geschichtchen mit Interesse lesen wird. Eure Rückmeldungen haben mir aber auch gezeigt, dass unsere Reise so auch für Euch ein bisschen miterlebbar gewesen ist. Das hat mich sehr gefreut!

Bis bald im Keltenweg!

Holger, Yuri & Minna

%d Bloggern gefällt das: