Tag 9 – Besuch in Porthleven

Der Tag 9 beginnt gemächlich. Mindestens Martin und ich spüren ein wenig die Nachwehen des nächtlichen Pub-Besuchs und wir lassen uns Zeit für ein ausführliches Frühstück. Egal, denn ohnehin ist heute eher ein bedeckter Tag. Gegen Mittag brechen wir auf und besuchen zunächst Carol und Karin, die naheliegend ein kleines Chalet gemietet haben.

Danach geht’s Richtung Porthleven, einer Hafenstadt ca. 16 km von Gwithian. Der Ort ist beschaulich aber sehr einladend. Wir streifen umher, Thorsten kauft 2 schöne Bilder und Martin und ich machen nette Fotos. Wir entdecken einen Pub (The Ship Inn) auf der anderen Hafenseite, der uns magisch anzieht. Ein Fischer sieht in uns kaufkräftige Kundschaft und dreht uns einen leckeren, 3 kg schweren Cod-Fisch (Dorsch) an. Somit steht auch schon der Speiseplan des heutigen Abends.

 

Im Pub beziehen wir mit dem Crow’s Nest, die ober „Etage“ des terassenförmig angelegten Biergartens. Wir verbringen erneut ein paar schöne Stunden hier. Abends gibt’s dann leckeren Cod aus dem Ofen und wir sind erneut sehr happy…

%d Bloggern gefällt das: