Wohnwagen: Fendt Saphir 490 TKM (2015-2016)

Im August diesen Jahres 2015 entscheiden wir uns mal wieder kurzentschlossen für den Kauf eines Wohnwagens. Schon länger ist uns klar, dass ein Wohnwagen für uns das richtige Gefährt für die anstehenden Familienurlaube sein wird.

Wir haben uns für einen Fendt Saphir 490 TKM entschieden. Warum? Die Holländer schwören auf Fendt und die sollten es ja schließlich wissen :-). Fendt Caravans gelten als hochwertige und solide Wohnwagen. Obwohl wir eigentlich nie eine „weißen Bomber“ wie diesen haben wollten, machte auf uns das zeitlose Innendesign sowie das eher neutrale Äußere den solidesten Eindruck.

Warum also dieses Modell? Zunächst sollte der Caravan für ein einfaches Handling nicht länger als 7,00 m und nicht breiter als 2,30 m sein. Dazu haben wir ein familientauglichen Zuschnitt mit einem Etagenbett für die beiden Kinder einem Doppelbett für uns und einem Bad sowie einer kleinen Dinette / Essgelegenheit gesucht. Wenn man diese Filter – zusammen mit der eigenen Preisvorstellung – eingrenzt, bleibt gar nicht mehr so viel Auswahl.

Hier also mal ein paar Eckdaten zu unserem Gefährt:

Abmessungen:

  • Länge: 6,79 m (inkl. Deichsel)
  • Breite: 2,30 m
  • Höhe: 2,56 m

Ausstattung:

  • Baujahr 2004, Erstbesitz in den Niederlanden
  • Etagenbett im Heck
  • Rundsitzbank mit Tisch umbaubar zum Doppelbett (quer) im Bug
  • Seiten-Dinette umbaubar zum 5. Schlafplatz (für Kinder)
  • WC mit elektrischer Spülung und Waschbecken
  • Küche mit 3-flammigen Kocher, Warmwasseraufbereitung
  • Trumaheizung
  • Viele Fächer, Schränke, Kleiderschrank
  • 2 Dachluken, geteilt zu öffnende Außentür
  • Gardinen, Verdunkelungsrollos, Insektenschutz
  • Zubehör: Heckfahrradträger und Vorzelt

Wir haben den Wohnwagen in Holland gekauft, in Deutschland angemeldet und sind eine Woche später damit zum Gardasee gefahren. Der Urlaub und unser neues Gefährt hat uns sofort überzeugt, so dass wir erstmals sicher sind, die richtige Wahl getroffen zu haben. Aber lassen wir uns überraschen, was die Zeit und Erfahrung noch so bringt…

%d Bloggern gefällt das: