Was kommt? Was bleibt? Was geht?

Mit etwas Abstand lassen wir die Elternzeit Revue passieren:

Was kommt nach der Elternzeit?

Der Alltag hat uns mittlerweile wieder und schon nach wenigen Tagen leben wir unser alltägliches Leben. Minna geht in den Kindergarten, Yuri managt alles in ihrer perfekten Art, und ich gehe wieder arbeiten. Selbst Yara macht eine neue Alltagserfahrung bei ihrer neuen Tagesmutter. Trotzdem werden wir noch lange von dieser Zeit zehren…

Was bleibt von der Elternzeit übrig? 

Es bleibt eine unvergessliche Zeit! Viel Zeit (!) und exklusiv nur für die Familie! Selten werde ich die Gelegenheit haben, so nah an jedem einzelnen Entwicklungsschritt unserer Kinder zu sein. Unsere Erinnerungen an die Erlebnisse sowie die Fotos und sicherlich auch dieser Blog machen es unvergesslich.

Dazu ziehen wir das einheitliche Fazit, dass die Entscheidung zur Elternzeit und auch für diese lange Reise im Wohnwagen für uns goldrichtig und in Geld nicht aufzuwiegen ist.

Was geht mit der Elternzeit?

Zum Schluss geht dann leider auch der lieb gewonnene Bart! Warum? Vielleicht möchte ich den Kollegen nicht zu sehr demonstrieren, wie gut es auch ohne Arbeit geht, denn ein bisschen muß ich wohl noch….

Abschließend möchte ich Euch nicht MInna`s Antwort auf meine Frage, wie ihr Papa ohne Bart aussieht, vorenthalten: „Langweilig!“ 🙂

 

%d Bloggern gefällt das: