Tag 51 – Condom, La Romieu, Nérac

Heute soll eigentlich eine erste Weinernte stattfinden, aber es hat in der Nacht ein kräftiges Gewitter gegeben, so dass nach einer ersten Kontrollmessung der Zuckergehalt doch nicht wie gewünscht erscheint.

Wir machen uns zu einem kleinen Ausflug auf und fahren nach La Romieu. Unser Weg führt uns über die nette Stadt “Condom” 🙂, und natürlich machen wir ein Foto vom Ortsschild!  La Romieu ist mit seinem alten Kloster ein UNESCO Weltkulturerbe und das zu Recht. Wir kommen wieder zur Mittagszeit an, und natürlich haben alle Geschäfte geschlossen. Allerdings weisen uns die Wanderer des hierher führenden Saint Jacques den Weg zu einem netten Restaurant. Wir entscheiden uns schnell für die “plat du jour” und bereuen unsere Entscheidung nicht!

 

Danach besichtigen wir das alte Kloster. Wir nehmen uns einfach Zeit für die alten Gemäuer. Auf dem Rückweg fahren wir nach Nérac und laufen durch die netten Gassen zum Kanal. Wir trinken ein Bier und – wie gewohnt – trete ich auf dem Rückweg in einen Haufen “Hunde-Kaka” 🙁

Am Abend springen wir dann ein letztes Mal in den Pool und kochen gemeinsam eine Rehkeule! Derweil kommen sich Adrien und Minna bei einem gemeinsamen Bad näher. Diese draufgängerischen Franzmänner 🙂

%d Bloggern gefällt das: